Okt
20
Sa
Salzburg, Landesmeisterschaften 2018 für’s Lange Schwert & Rapier
Okt 20 um 9:00 – Okt 21 um 17:00

Einmal jährlich wird die Salzburger Landesmeisterschaft im historischen Fechten ausgetragen. Bei ihr können die Fechter in zwei historischen Waffengattungen gegeneinander antreten: Mit dem Langen Schwert und dem Rapier. Das Fechten in beiden Waffen ist eine Kunst die in jahrhunderte alten Fechtbüchern beschrieben ist und heute wieder als moderne Kampfkunst und Kampfsportart betrieben wird.

Die Landesmeisterschaft ist ein offener Bewerb, der die Teilnahme für jeden Interessenten mit der entsprechenden Ausrüstung ermöglicht.

Am Sonntag nach der Meisterschaft finden noch Workshops zum Langen Schwert und Rapier statt

Okt
26
Fr
Graz, from Genua with Sidesword – für’s Seitschwert nach bologneser Art u.a. mit Buckler, Dolch und Mantel
Okt 26 um 19:00 – Okt 28 um 18:00

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Wir bekommen im Oktober Besuch aus Genua: Daniele, Giulio und Aaron werden ein Seitschwert Seminar abhalten.

The bolognese school is one of the most articulated traditions in western martial arts, presenting a wide range of single and dual weapons among which sidesword is clearly the main player. In this journey through the italian fighting arts of the XVI century we will identify some basic principles of the use of sidesword alone and take a look at how they evolve with the introduction of a secondary weapon In our off-hand, practicing some techniques from the treatises of Manciolino, Marozzo and Dalle Agocchie. Among the many possibilities offered by the bolognese school, we will focus on some secondary weapons of frequent use in civil context, namely buckler, dagger and cape.

Nov
17
Sa
St.Pölten, NÖ-Landesmeisterschaften für’s Lange Schwert
Nov 17 – Nov 18 ganztägig

Sa, 17.11.: Fechtschule

So, 18.11.: Turnier (Langes Schwert)

 

Anmeldung ab September möglich (Ausschreibung folgt)

Nov
30
Fr
(PT) Lisbon, IFHEMA International Cup 2018 – for Sabre, Rapier, Jogo do pau, Rapier & Dagger, Longsword and Small Sword
Nov 30 – Dez 2 ganztägig

Dear All,

We HEMA-PORTUGAL  inform ,  the IFHEMA CUP will be held in Portugal from 30th  November to 2nd December in Lisbon in the gymnasium of the school D. Dinis.

Information and registration – hemaportugal@gmail.com

Ich darf Euch eine kurze Information des HEMA-Verbandes Portugal übermitteln, der zum „IFHEMA International Cup“ (IIC) von 30. November bis 2. Dezember 2018 nach Lissabon einlädt. Es handelt sich dabei um ein internationales Fechtevent, das von IFHEMA, also dem internationalen Verband, offiziell beschlossen und anerkannt ist. Man könnte es als eine Art „Vorstufe zu Weltmeisterschaften“ sehen. Es ist ein offenes Turnier, es kann also jeder Fechter teilnehmen (es gibt keine vorherigen Qualifikationen oder sonstige Bedingungen, um teilnehmen zu dürfen). Daher habe ich diesmal auch Vereine oder Gruppen in den Verteiler aufgenommen, die nicht (oder noch nicht) Mitglied beim ÖFHF sind. Bitte die Info in Euren Vereinen und Gruppen weitergeben.

 

Es gab so ein Turnier schon einmal im Jahr 2015 in Ungarn und es war eine großartige Erfahrung für die österreichischen Teilnehmer (sogar für den, der sich patschert den Finger gebrochen hat). Die Freunde aus Portugal sind meiner Erfahrung nach (ich hab dort schon Workshops gehalten) hoch qualifiziert, motiviert und organisiert – sie werden das also sicher gut hinbekommen. Persönlich kann ich weiters noch dazu sagen, dass aus meinem Verein bisher zwei Teilnehmer bekannt sind und ich gerne einen Teil der Reiseplanung für eine österreichische Gruppe übernehme. Anmelden muss sich bitte aber jeder selbst – dann bitte mit mir Kontakt aufnehmen und die Anreise und Unterkunft mit mir besprechen.

 

 

Jun
2
So
Maria Saal, Kärtner Landesmeisterschaft 2019 für’s Lange Schwert
Jun 2 ganztägig

nähere Informationen folgen…