Feb
8
Fr
Wien, Dreynevent – für’s Lange Schwert, Dolch, Stangenwaffen, Dussak, Rapier, Seitschwert & Buckler
Feb 8 – Feb 10 ganztägig

Zurück zur Startseite

Workshops

Which workshops will happen at the Dreynevent. What, when, where and with whom.

Feb
13
Mi
Wien, Grundkurs im Historischen Fechten mit dem Langen Schwert
Feb 13 – Feb 14 ganztägig

GRUNDKURS SCHWERTKAMPF LANGES SCHWERT / SCHWERTKAMPF Frühjahr 2019

Die Lange Schneyd veranstaltet ab Februar 2019 einen Grundkurs im Historischen Fechten mit dem Langen Schwert / Schwertkampf
Für alle Interessierten mit wenig oder keinen Vorkenntnissen bietet sich hier die Gelegenheit, den historischen europäischen Schwertkampf von Grund auf zu erlernen. In freundschaftlicher und sportlich orientierter Atmosphäre sollen in wöchentlichen Trainingseinheiten, über ein oder ev. zwei Semester, die wesentlichen Kenntnisse des Schwertkampfes nach der Deutschen Schule erworben werden. Achtung: Freie Kämpfe oder Sparring ist im Grundkurs NICHT vorgesehen. Wenn Ihr Euch privat trefft und mit anderen Kursteilnehmern sparrt, so hoffen wir, dass ihr Spaß habt.
Hier die Eckdaten:
Wo:        1230 Wien, Anton Kriegergasse 25  Trainingsort

Wann:     Jeden Mittwoch (an Schultagen ) ab 13. Februar 2019

Dauer:    Ein Schulsemester, üblicherweise wird in einem 2. Semester mit aufbauenden Inhalten fortgesetzt.

Wer:        Jeder und jede mit Interesse am Schwertkampf, ab dem vollendeten 18. Lebensjahr

Inhalt:     Neben Förderung der allgemeinen Kondition und Beweglichkeit Übungen zur Schulung der Grundprinzipien des Schwertkampfes nach Liechtenauer: Schritte, Stand, Griffarten, Huten, Hutenwechsel, Haue, Stiche, Timing (Vor, Indes, Nach) und Distanz (Mensur) etc.

Kosten:    € 170,- pro Semester Grundkursbeitrag (inkl.€ 20,- Leihgebühr für ein Nylonwaster – Langschwert) (siehe auch Punkt Training/Kosten !)

Ausrüstung:    für den Anfang reichen Sportbekleidung und hallentaugliche Schuhe (non-marking) sowie das zur Verfügung gestellte Nylon-Waster Langschwert. Im Laufe des 1. Semesters kommen Kopfschutz (Fechtmaske), Halsschutz und Handschuhe dazu, siehe auch Training/Kosten !!

Teilnahme:  ACHTUNG: Da der Turnsaal eine begrenzte Teilnehmerzahl vorgibt, gehen wir nach Datum der Einzahlung vor. Sobald du dich anmeldest erhältst du eine Antwortmail mit allen Infos und Unterlagen. Wer sich zuerst anmeldet und auch einzahlt bekommt den Platz fix.

Überleg dir bitte auch ob du Mittwoch Zeit hast. Da wir aufbauend lernen, ist es zielführend immer zum Kurs zu kommen !

Die internationale Bezeichnung für unseren Sport lautet HEMA – Historical European Martial Art

Wir freuen uns auf deine Anmeldung und das gemeinsame Training für den mittelalterlichen Schwertkampf mit dem langen Schwert !

Feedback vom letzten Kurs:

Anmeldung zum Grundkurs Langes Schwert

(Die Anmeldung ist das ganze Jahr über möglich, der nächste Kurs startet am 13. Februar 2019)

 

Mrz
2
Sa
Bad Vöslau, ÖFHF Trainertreffen
Mrz 2 – Mrz 3 ganztägig

Trainer Treff:

Samstag 2.3.2019 Trainertreff für alle Trainer von ÖFHF Vereinen in Bad Vöslau (Raulestrasse 9)

Sonntag 3.3.2019 Fortsetzung Trainertreff kombiniert mit allgemeiner Fechtschule (Coachings) und Turnier

Mrz
23
Sa
Wien, From Art to Point – für das Lange Schwert
Mrz 23 um 9:00 – 17:00

Das beliebte Seminar geht in eine weitere Runde

Martin wird uns seine Vorstellung von erfolgreichen Techniken im Freifechten, Sparring, Turnierkampf noch  näher bringen.

Wer Martin kennt weiß was auf uns zukommt und freut sich entsprechend!

Zielgruppe: Fortgeschritten, Turnierfechter am Langen Schwert

Ausrüstung: volles Sparring-Equipment, Maske Handschuhe Minimum

Inkludiert ist ein kaltes Buffet – Kosten 70€

(Mitglieder der Langen Schneyd minus 20 €)

 

 

Mai
4
Sa
Salzburg, Fechtschule trifft Turnier
Mai 4 – Mai 6 ganztägig

Ein Wochenende das unterschiedliche Aspekte des Fechtens zusammenbringen möchte. Freifechter und Freunde der Fechtschule können gemütlichen Austausch betreiben und spielerische lockere Gefechte austragen. Das Nationalteam bestehend aus den Top-fechtern der österreichischen Turnierszene trainiert vor Ort und bereitet sich gemeinsam auf Wettkämpfe vor. Neue ÖFHF Kampfleiter werden ausgebildet bzw. bereits bestehende ÖFHF Kampfleiter können sich weiterbilden, Kämpfe leiten und Erfahrungsaustausch betreiben.

Dies alles benötigt Platz. Zwei Hallen und ein Seminarraum stehen uns im Sportzentrum Mitte als Spielwiese zur Verfügung.

Programm:
Samstag
11:30 Hallen stehen offen
12:00 Begrüßung und Start
15:00 Gruppenfoto
17:30 Ende Fechtschule
18:00 Hallen Schließen
Essen und gemütliches Ausklingen im Nestroy: http://www.schauspielhaus-salzburg.at/nestroy

Sonntag
9:00 Hallen stehen offen
10:00 Begrüßen/Ansprache
12:00 – 13:00 Mittagspause
15:30 Abschluss
16:30 Hallen Schließen


Fechtschule
Du möchtest einfach nur fechten und deinen Spaß haben?

Bring dein Fechtequipment und fechte zwei Tage, wie es dir beliebt.

Preis: 15€


Kampfleiterseminar
Du möchtest dich zum ÖFHF Kampfleiter ausbilden lassen?

Komm und nimm am Kampfleiterseminar teil, welches dich nach Prüfung zum offiziellen ÖFHF Kampfleiter zertifiziert.

Preis: 60€ regulär / 40€ ermäßigt


Training und Wettkampfvorbereitung Nationalteam
Du bist Teil des Nationalteamkaders und möchtest gemeinsam mit dem Team an deinen Qualitäten arbeiten.

Komm und trainiere mit den anderen Mitgliedern des Nationalteamkaders. Es finden Workshops ausschließlich für das Nationalteam statt. In deiner freien Zeit kannst du in der Fechtschule mit anderen Teilnehmern fechten..

Preis: Frei


Kampfleitertreffen
Du bist bereist ausgebildeter ÖFHF Kampfleiter oder DDHF Kampfrichter und möchtest dich mit anderen Kampfleitern treffen und austauschen bzw. dich weiterbilden?

Komm und nutze das Wochenende um deine Fähigkeiten als Kampfleiter zu verbessern. Du kannst Gefechte leiten, dich mit Fechtern und anderen Kampfleitern austauschen oder an Workshops zu Regelwerk, Ausrüstungsbeschau und Handzeichen teilnehmen. Natürlich kannst du dich nebenbei auch manchmal in dein Fechtequipment werfen, um selber ein paar Gefechte auf der Fechtschule auszutragen.

Preis: Frei


Übernachtung: Ist grundsätzlich selbst zu organisieren.
Auf Anfrage kann im INDES HQ genächtigt werden.

In 5 min Gehdistanz befindet sich eine Jugendherberge.
JUFA Salzburg City
Josef Preis Allee 18, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)5/7083-613
E-Mail: salzburg@jufa.eu
http://www.jufa.eu/unterkuenfte/jufa-salzburg-city/

Fragen und Anliegen:
Ingulf Popp-Kohlweiss
ausbildung@historisches-fechten.at

Anmeldung:
über unten stehendes Formular

Salzburg, Kampfleiterseminar
Mai 4 – Mai 6 ganztägig
Die Kampfleiterausbildung ist Teil der größeren Veranstaltung Fechtschule trifft Turnier.
Alle weiteren Informationen und Anmeldung dort: http://historisches-fechten.at/Veranstaltung/salzburg-fechtschule-trifft-turnier/
Jun
2
So
Maria Saal, Kärtner Landesmeisterschaft 2019 für’s Lange Schwert
Jun 2 ganztägig

nähere Informationen folgen…

Sep
21
Sa
Wien, Torneo die Bara 2019 für Seitschwert mit Buckler & Mixed Weapons
Sep 21 um 9:00 – 17:00

Torneo di Bara 2019

     

Ein Turnier im Historischen Fechten in einer ehemaligen Sargfabrik – eine ungewöhnliche Location für ein nicht ganz gewöhnliches Turnier.

Das Torneo di Bara ist eine Veranstaltung, bei der Fechter ihr Können zeigen und Zuschauer einen Einblick in die Kunst des Fechtens erhalten sollen.

Sa, 21. 9. 2019, 8:30 – 17 Uhr

F23 – Sargfabrik Atzgersdorf

Breitenfurter Straße 176

1230 Wien