Aug
17
Fr
(SW) Le Landeron, Swiss Blades 2018 for Longsword, Knife, Singlesword, Quarterstaff, Sword & Buckler I.33, Sabre and Rapier
Aug 17 um 8:00 – Aug 19 um 18:00

The Swiss Blades is an international Historical European Martial Arts event, organised by the HEMA division of the Association Médiévale Romande. It is limited to 120 attendees in order to offer everyone the best conditions. It represents:

  • 15 workshops on 2 days
  • 1 fechtfeder tournament
  • Conferences
  • 12 world-aknowledged instructors 
  • 10 referees
  • 20 volunteers
  • A typically Swiss welcome pack
Aug
25
Sa
(NL) Utrecht, III. Dutch Lions Cup for Longsword (open and women’s longsword tournament), maybe Sabre
Aug 25 um 8:15 – 21:30

Dutch Lions Cup

The Dutch Lions Cup is back! On the 25th of August, 2018, the Dutch Lions Cup will return to Utrecht, The Netherlands. It will be taking place at the same great venue as the first and second editions. With an increased number of 112 fighter places the third DLC will again be bigger and better than the previous edition.

With enough crew applications, there are even rumours of a fifth mat! So bring in your expert judge clubmates and let’s make DLC even bigger.

We are also happy to announce that this year you will be able to register for an on-site dinner which will take place in between the poules and the finals. This website will be regularly updated with further information concerning prizes, sponsors, gear requirements, crew, and more.

 

Sep
21
Fr
(ES) Mora de Rubielo, I Batallador International Open Blackfencer for Sidesword and Rapier
Sep 21 – Sep 23 ganztägig

Pack 1- Weekend from September 21 to September 23.
– Two full board nights in Mora de Rubielos, staying at Hotel Mora or Hotel La Rueda.
– Welcome party.
– Transport from and back to the airport (Minimum group size required / Limited places).
Price per person in a double or triple room – 170€

Pack 2 – From September 18 to September 23.
– Two nights in Madrid (breakfast included) and three full board nights in Mora de Rubielos.
– Welcome party.
– Transport to visit Ávila and Segovia (full day, museum tickets not included).
– Transport to Mora de Rubielos.
Price per person in a double or triple room – 495€

For reservations of more than ten people, or single room supplement ask at rosa@zartravel.com

The registration period is now closed.

Nov
30
Fr
(PT) Lisbon, IFHEMA International Cup 2018 – for Sabre, Rapier, Jogo do pau, Rapier & Dagger, Longsword and Small Sword
Nov 30 – Dez 2 ganztägig

Dear All,

We HEMA-PORTUGAL  inform ,  the IFHEMA CUP will be held in Portugal from 30th  November to 2nd December in Lisbon in the gymnasium of the school D. Dinis.

Information and registration – hemaportugal@gmail.com

Ich darf Euch eine kurze Information des HEMA-Verbandes Portugal übermitteln, der zum „IFHEMA International Cup“ (IIC) von 30. November bis 2. Dezember 2018 nach Lissabon einlädt. Es handelt sich dabei um ein internationales Fechtevent, das von IFHEMA, also dem internationalen Verband, offiziell beschlossen und anerkannt ist. Man könnte es als eine Art „Vorstufe zu Weltmeisterschaften“ sehen. Es ist ein offenes Turnier, es kann also jeder Fechter teilnehmen (es gibt keine vorherigen Qualifikationen oder sonstige Bedingungen, um teilnehmen zu dürfen). Daher habe ich diesmal auch Vereine oder Gruppen in den Verteiler aufgenommen, die nicht (oder noch nicht) Mitglied beim ÖFHF sind. Bitte die Info in Euren Vereinen und Gruppen weitergeben.

 

Es gab so ein Turnier schon einmal im Jahr 2015 in Ungarn und es war eine großartige Erfahrung für die österreichischen Teilnehmer (sogar für den, der sich patschert den Finger gebrochen hat). Die Freunde aus Portugal sind meiner Erfahrung nach (ich hab dort schon Workshops gehalten) hoch qualifiziert, motiviert und organisiert – sie werden das also sicher gut hinbekommen. Persönlich kann ich weiters noch dazu sagen, dass aus meinem Verein bisher zwei Teilnehmer bekannt sind und ich gerne einen Teil der Reiseplanung für eine österreichische Gruppe übernehme. Anmelden muss sich bitte aber jeder selbst – dann bitte mit mir Kontakt aufnehmen und die Anreise und Unterkunft mit mir besprechen.